Polizei, Kriminalität

Ohne Fahrerlaubnis unterwegs - 32-Jähriger schwer verletzt

17.05.2018 - 16:36:44

Polizei Gütersloh / Ohne Fahrerlaubnis unterwegs - 32-Jähriger ...

Gütersloh - Ohne Fahrerlaubnis unterwegs - 32-Jähriger schwer verletzt

Gütersloh (FK) - Bei einem Verkehrsunfall auf der Münsterlandstraße wurde am Mittwochnachmittag (16.05., 14.15 Uhr) ein 32-jähriger Mann aus Bielefeld schwer verletzt.

Eine 37-jährige Bielefelderin beabsichtigte von der Münsterlandstraße auf die Straße Im Krupploch abzubiegen. Um den Gegenverkehr passieren zu lassen, wartete sie. Aus bislang unbekannter Ursache fuhr der 32-Jährige mit seinem Ford auf den VW der Dame auf. Er war auf der Münsterlandstraße in Richtung Marienfeld unterwegs. Durch den Zusammenstoß wurde der Ford-Fahrer schwer verletzt. Er wurde mit einem Krankenwagen in ein nahegelegenes Krankenhaus gefahren.

Während der Unfallaufnahme kam heraus, dass der 32-jährige ohne gültige Fahrerlaubnis unterwegs war. Ein entsprechendes Strafverfahren wurde eingeleitet.

Der Ford war so stark beschädigt, dass er abgeschleppt werden musste. Der VW war nach dem Zusammenstoß weiterhin fahrbereit. Der Gesamtsachschaden beläuft sich auf ca. 6500 Euro.

OTS: Polizei Gütersloh newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/23127 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_23127.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizei Gütersloh Pressestelle Polizei Gütersloh Telefon: 05241 869 0 E-Mail: pressestelle.guetersloh@polizei.nrw.de https://guetersloh.polizei.nrw/ Twitter: https://twitter.com/polizei_nw_gt Facebook: https://www.facebook.com/polizei.nrw.gt/

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!