Polizei, Kriminalität

OH_Pönitz / Feuer in einem Einfamilienhaus

08.11.2018 - 13:51:31

Polizeidirektion Lübeck / OH_Pönitz / Feuer in einem ...

Lübeck - ++ Gemeinsame Medien-Information der Polizeidirektion Lübeck und der Staatsanwaltschaft Lübeck ++

In der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag (07.11. auf 08.11.2018) kam es in einem Gebäude, das von der Gemeinde Scharbeutz zur Unterbringung von Flüchtlingen genutzt wurde, zu einem Feuer.

Das Haus wurde von zwei syrischen Frauen und insgesamt sechs Kindern bewohnt. Sämtliche Personen konnten das Haus unverletzt verlassen.

Den bisherigen Ermittlungen der Polizei zufolge brach das Feuer gegen 03.16 Uhr in einem als Schlafzimmer genutzten Raum im hinteren, innenliegenden Teil des Erdgeschosses aus und wurde von einem der Kinder entdeckt.

Fremdeinwirkung oder Brandlegung von außen sowie ein fremdenfeindlicher Hintergrund können nach dem bisherigen Ermittlungsstand ausgeschlossen werden.

Die Brandermittlungen im vorliegenden Fall werden von der Kriminalpolizeistelle Eutin geführt.

OTS: Polizeidirektion Lübeck newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/43738 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_43738.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Lübeck Pressestelle Dierk Dürbrook Telefon: 0451-131 2004 / 2015 E-Mail: pressestelle.luebeck.pd@polizei.landsh.de http://www.schleswig-holstein.de/DE/Landesregierung/POLIZEI/Polizei_n ode.html

@ presseportal.de