Polizei, Kriminalität

OH-Malente / Falsche Abkürzung gewählt

05.04.2018 - 16:36:57

Polizeidirektion Lübeck / OH-Malente / Falsche Abkürzung gewählt

Lübeck - Zwischen Malente und Sieversdorf ist im Bereich der Landestraße 55 eine Baustelle eingerichtet. Die Fahrbahn ist für beide Richtungen voll gesperrt. Ein Lkw-Fahrer aus Lübeck ignorierte die Sperrung und versuchte es über den seitlichen Radweg und fuhr sich aufgrund seiner Achsbreite im weichen Untergrund seitlich der Teerdecke fest. Zwei Bagger, die an der Baustelle eingesetzt waren, konnten den Lkw nach gut 100 Metern freiziehen.

Die Polizei und eine Gemeindemitarbeiterin veranlassten nach einer Ortsbesichtigung weiteren Absperrmaßnahmen.

Der 56-jährige Fahrer muss nun mit einem Bußgeld rechnen und die beschädigte Bankette wird instand gesetzt.

OTS: Polizeidirektion Lübeck newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/43738 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_43738.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Lübeck Pressestelle Stefan Muhtz Telefon: 0451-131-2015 Fax: 0451-131-2019 E-Mail: pressestelle.luebeck.pd@polizei.landsh.de http://www.schleswig-holstein.de/DE/Landesregierung/LPA/lpa_node.html

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!