Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalit?t

OH-Lensahn / Zeugenaufruf nach Trunkenheitsfahrt

07.01.2021 - 14:52:30

Polizeidirektion L?beck / OH-Lensahn / Zeugenaufruf nach ...

L?beck - Am Sonntag, den 22.11.2020, kam es gegen 14.25 Uhr auf der Kreisstra?e 59 von Neustadt i.H. ?ber Gro? Schlamin nach Lensahn zu einer Trunkenheitsfahrt.

Zeugen hatten sich telefonisch bei der Einsatzleitstelle der Polizei gemeldet und mittgeteilt, dass ein Pkw Mercedes A-Klasse vor ihnen in erheblichen Schlangenlinien gefahren w?rde. Zus?tzlich sei der Wagen zwischen Neustadt i.H. und Logeberg zweimal auf die Gegenfahrbahn geraten, obwohl Gegenverkehr herrschte. Das Fahrzeug wurde im Rahmen der Fahndung durch Beamte der Polizeistation Oldenburg kontrolliert. Ein freiwilliger Atemalkoholtest bei dem 62-j?hrigen Fahrzeugf?hrer aus Ostholstein ergab einen Wert von 1,26 Promille. Im weiteren Verlauf wurde bei dem Fahrer eine Blutprobe in einem nahegelegenen Krankenhaus entnommen.

Die Polizeistation Lensahn f?hrt die Ermittlungen und sucht m?gliche Zeugen, denen der Pkw Mercedes A-Klasse auf der Kreisstra?e entgegengekommen ist und die sich an die Situation auf der Kreisstra?e 59 zwischen Neustadt i.H. und Logeberg erinnern. Hinweise werden unter der Telefonnummer 04363-7939830 oder per E-Mail an die Adresse mailto:Lensahn.PSt@polizei.landsh.de entgegen genommen.

R?ckfragen bitte an:

Polizeidirektion L?beck Stabsstelle/?ffentlichkeitsarbeit Jarina Freericks -Pressesprecherin- Telefon: 0451/131-2006 E-Mail: mailto:pressestelle.luebeck.pd@polizei.landsh.de

Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/43738/4806400 Polizeidirektion L?beck

@ presseportal.de