Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

OH-Lensahn / Unfall mit Flucht-Polizei Lensahn ermittelt

24.06.2020 - 17:21:25

Polizeidirektion Lübeck / OH-Lensahn / Unfall mit Flucht-Polizei ...

Lübeck - Am gestrigen Dienstag (23.06.) fuhr gegen 14:00 Uhr eine 67-jährige Ostholsteinerin mit ihrem Pedelec in der Bäderstraße auf dem Radweg in Richtung Kabelhorst. Parallel fuhr ein weißer Kleinwagen und bog offenbar ohne auf die Radlerin zu achten in die Prienfeldstraße ein. Die Frau konnte nicht mehr rechtzeitig bremsen und kam gegen das hintere Fahrzeugrad. Sie stürzte auf die Fahrbahn und verletzte sich am Knie. Der Wagen fuhr weiter, ohne sich um den Unfall zu kümmern.

Die Beamten der Polizeistation Lensahn ermitteln und bitten um Zeugenhinweise. Es soll sich bei dem flüchtigen Wagen um einen weißen Kleinwagen mit Ostholsteiner Kennzeichen handeln. Hinweise bitte unter der Rufnummer 04363-7939830 oder Lensahn.PSt@polizei.landsh.de .

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Lübeck Pressestelle Stefan Muhtz Telefon: 0451-131-2015 Fax: 0451-131-2019 E-Mail: pressestelle.luebeck.pd@polizei.landsh.de

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/43738/4633497 Polizeidirektion Lübeck

@ presseportal.de