Polizei, Kriminalität

OH_Heiligenhafen / Verkehrsunfall mit Trunkenheit

09.08.2018 - 17:11:51

Polizeidirektion Lübeck / OH_Heiligenhafen / Verkehrsunfall mit ...

Lübeck - In der Straße "Am Wachtelberg" in Heiligenhafen kam es am frühen Mittwochnachmittag (08.08.2018) zu einem Zusammenstoß zweier Pkw. Der Fahrer eines Pkw war alkoholisiert.

Der 79-jährige Fahrer eines Opels befuhr die Straße "Am Wachtelberg" in Richtung Höhenweg. Ihm entgegen kam der 63-jährige Fahrer eines Pkw VW, ebenfalls aus Ostholstein, der sein Fahrzeug zum Unfallzeitpunkt gerade rückwärts in Richtung Postlandstraße führte. Es kam gegen 13.30 Uhr zum Zusammenstoß der beiden in Ostholstein zugelassenen Fahrzeuge, bei dem der Opel vorne rechts und der VW hinten links beschädigt wurde.

Bei der Verkehrsunfallaufnahme durch die Beamten des Polizeireviers Heiligenhafen wurde bei dem 63-jährigen Fahrer des Pkw VW Atemalkoholgeruch festgestellt. Der durchgeführte Atemalkoholtest ergab um 13.50 Uhr einen vorläufigen Wert von 2,39 Promille. Die daraufhin angeordnete Blutprobenentnahme wurde um 14.33 Uhr in einer nahegelegenen Klinik durchgeführt.

Vonseiten des Polizeireviers Heiligenhafen wurde ein strafrechtliches Ermittlungsverfahren wegen "Trunkenheit im Verkehr" eingeleitet, der Führerschein des 63-jährigen wurde sichergestellt.

OTS: Polizeidirektion Lübeck newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/43738 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_43738.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Lübeck Pressestelle Dierk Dürbrook Telefon: 0451-131 2004 / 2015 E-Mail: pressestelle.luebeck.pd@polizei.landsh.de http://www.schleswig-holstein.de/DE/Landesregierung/POLIZEI/Polizei_n ode.html

@ presseportal.de

Weitere Meldungen

Auto rast in Fußgängergruppe - Verletzte bei mutmaßlichem Terroranschlag in London. Der Fahrer wird unter Terrorverdacht festgenommen. Die Spur führt nach Mittelengland. Doch vieles ist noch unklar. Ein Auto rast in die Absperrungen am Londoner Parlament und erfasst mehrere Menschen. (Politik, 14.08.2018 - 20:24) weiterlesen...

Auto rast in Fußgängergruppe - Verletzte bei mutmaßlichem Terror-Anschlag in London. Eine Frau wird schwer verletzt - der Fahrer wird unter Terrorverdacht festgenommen. Ein Auto rast in die Absperrungen vor dem Londoner Parlament und erfasst mehrere Menschen. (Politik, 14.08.2018 - 16:26) weiterlesen...

Auto rast in Fußgängergruppe - Eine Schwerverletzte bei mutmaßlichem Anschlag in London. Eine Frau wird schwer verletzt - der Fahrer wird unter Terrorverdacht festgenommen. Ein Auto rast in die Absperrungen vor dem Londoner Parlament und erfasst mehrere Menschen. (Politik, 14.08.2018 - 14:24) weiterlesen...

London - Mutmaßliche Auto-Attacke: Ermittlung wegen Terrorverdachts. Der Fahrer wird festgenommen. Die Anzeichen auf einen Terroranschlag verdichten sich. Mindestens zwei Menschen werden verletzt, als ein Auto in die Absperrungen vor dem Londoner Parlament kracht. (Politik, 14.08.2018 - 11:46) weiterlesen...

Polizei ermittelt gegen Ex-Radprofi wegen versuchten Totschlags Die Polizei in Frankfurt/Main ermittelt gegen einen am Freitagmorgen festgenommenen Ex-Radprofi wegen versuchten Totschlags und gefährlicher Körperverletzung. (Polizeimeldungen, 10.08.2018 - 17:00) weiterlesen...