Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

Offenburg - Überholmanöver bringt Leichtkraftradfahrer zum Fall

28.07.2020 - 13:32:22

Polizeipräsidium Offenburg / Offenburg - Überholmanöver bringt ...

Offenburg - Ein 63 Jahre alter Zweiradfahrer ist am Montagmittag infolge eines Überholmanövers leicht verletzt worden. Nach bisherigen Feststellungen war ein 43-Jähriger Autofahrer kurz vor 14 Uhr auf der Hauptstraße in Fahrtrichtung Innenstadt unterwegs und wollte mutmaßlich den Leichtkraftradfahrer rechts überholen. Kurz nach der Kreuzung Hauptstraße/Freiburger Straße sei der Mercedes-Lenker auf die Rechtsabbiegerspur gefahren, um an dem 63-Jährigen rechts vorbeiziehen zu können. Beim Wiedereinscheren habe der Leichtkraftfahrer den Autofahrer durch ein Hupen gewarnt. Daraufhin soll der 43-Jährige, ohne triftigen Grund, stark abgebremst haben. Bei einer seinerseits eingeleiteten Gefahrenbremsung kam der 63 Jahre alte Fahrer zu Fall und verletzte sich leicht. Anschließend wurde er in eine Klinik gebracht. Der Sachschaden am Leichtkraftrad wird auf etwa 1.000 Euro geschätzt.

/jh

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Offenburg Telefon: 0781 - 211211 E-Mail: offenburg.pp.sts.oe@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/110975/4663841 Polizeipräsidium Offenburg

@ presseportal.de