Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

Offenbar unachtsam den Fahrstreifen gewechselt - Zeugen gesucht

10.01.2020 - 11:41:34

Polizeipräsidium Stuttgart / Offenbar unachtsam den Fahrstreifen ...

Stuttgart-Ost - Ein unbekannter Autofahrer hat am Donnerstagabend (09.01.2020) in der Uferstraße offenbar unachtsam den Fahrstreifen gewechselt und einen Verkehrsunfall verursacht. Ein 56 Jahre alter Toyota-Fahrer war mit seinem Auto gegen 21.25 Uhr auf dem rechten Fahrstreifen der Uferstraße von der Neckartalstraße in Richtung Esslingen unterwegs, als der Unbekannte unmittelbar nach dem Tunnelende mit seinem hellen Mercedes auf dem linken Fahrstreifen an ihm vorbeifuhr und plötzlich nach rechts zog. Um einen Unfall zu verhindern, bremste der 56-Jährige stark ab, steuerte sein Auto nach rechts und stieß gegen eine Betonwand. Der Unbekannte fuhr in Richtung Esslingen weiter. Nach ersten Schätzungen entstand ein Schaden von rund 3.000 Euro. Zeugen werden gebeten, sich bei den Beamtinnen und Beamten des Polizeireviers 5 Ostendstraße unter der Rufnummer +4971189903500 zu melden.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Stuttgart Telefon: 0711 8990-1111 E-Mail: stuttgart.pressestelle@polizei.bwl.de Bürozeiten: Montag bis Freitag 06.30 Uhr bis 18.00 Uhr

Außerhalb der Bürozeiten: Telefon: 0711 8990-3333 E-Mail: stuttgart.pp@polizei.bwl.de

http://www.polizei-bw.de/

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110977/4488255 Polizeipräsidium Stuttgart

@ presseportal.de