Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

Ötigheim - Vorläufige Festnahmen nach versuchtem Pkw-Aufbruch

25.06.2020 - 13:36:30

Polizeipräsidium Offenburg / Ötigheim - Vorläufige Festnahmen ...

Ötigheim - Nach zwei versuchten Pkw-Aufbrüchen in den frühen Donnerstagmorgenstunden in der Aloisstraße und der Rastatter Straße gelang den Beamten des Polizeireviers Rastatt kurz vor 2 Uhr die vorläufige Festnahme von zwei Tatverdächtigen. Das Duo steht im Verdacht, sich zunächst an dem Wagen einer 68-Jährigen zu schaffen gemacht zu haben. Die couragierte Seniorin wurde jedoch auf das kriminelle Treiben aufmerksam und schlug die mutmaßlichen Langfinger verbal in die Flucht. Zeitgleich alarmierte sie die Polizei. Die hinzugeeilten Beamten stellten wenig später zwei junge Männer fest, auf welche die Beschreibung der Zeugin passte. Die Verdächtigen machten sich zu diesem Zeitpunkt erneut an einem geparkten Auto zu schaffen und versuchten, gewaltsam einzudringen. Nach einer kurzen fußläufigen Verfolgung klickten die Handschellen. Gegen die beiden 17- und 19-Jährigen wird nun wegen des versuchten besonders schweren Falls des Diebstahls ermittelt. Ob das Duo für einen weiteren, ähnlich gelagerten Pkw-Aufbruch in der Nacht auf Dienstag in der Eschestraße in Rastatt verantwortlich war, werden die weiteren Überprüfungen zeigen. Hierbei ergaunerten Unbekannte unter anderem ein im Wagen abgelegtes Portemonnaie.

/ya

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Offenburg Telefon: 0781 - 211211 E-Mail: offenburg.pp.sts.oe@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110975/4634166 Polizeipräsidium Offenburg

@ presseportal.de