Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

Oelde. Verkehrsunfall mit zwei Verletzten

25.11.2019 - 06:41:30

Polizei Warendorf / Oelde. Verkehrsunfall mit zwei Verletzten

Warendorf - Am Montag, 25.11.2019, 00.05 Uhr, kam ein grauer Ford in Oelde auf der Zubringerstraße von Aurea in Richtung der Wiedenbrücker Straße in einer Rechtskurve nach links von der Fahrbahn ab. Der PKW überschlug sich mehrfach und kam auf der angrenzenden Ackerfläche zum Stillstand. Im Rahmen der Unfallaufnahme wurden ein 35-Jähriger und ein 20-Jähriger aus Bremenhaven an der Unfallstelle angetroffen. Bei beiden Personen wurde Alkoholgeruch in der Atemluft festgestellt. Beide Männer verletzten sich leicht, Rettungskräfte brachten sie in Krankenhäuser. Da die Fahrerfrage nicht eindeutig geklärt werden konnte, wurde beiden Personen eine Blutprobe entnommen. Es entstand ein Gesamtsachschaden in Höhe von etwa 50.000 Euro, das verunfallte Fahrzeug wurde sichergestellt.

Rückfragen zur Pressemitteilung bitte an:

Polizei Warendorf Pressestelle Telefon: 02581/600-130 Fax: 02581/600-129 E-Mail: pressestelle.warendorf@polizei.nrw.de http://warendorf.polizei.nrw

Außerhalb der Bürozeiten:

Polizei Warendorf Leitstelle Tel.: 02581/600-244 Fax: 02581/600-249 Email: poststelle.warendorf@polizei.nrw.de http://warendorf.polizei.nrw

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/52656/4449006 Polizei Warendorf

@ presseportal.de