Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

Oelde. Vandalismus auf Firmengelände

28.07.2020 - 11:17:34

Polizei Warendorf / Oelde. Vandalismus auf Firmengelände

Warendorf - Unbekannte Täter stiegen zwischen Samstag und Montagmorgen (25.07.2020-27.07.2020) auf das Firmengelände an der Straße Am Landhagen in Oelde ein. Hier brachen sie in ein leerstehendes Einfamilienhaus ein und hielten sich dort vermutlich auch länger auf. Entwendet wurde scheinbar nichts. Offensichtlich reichte den Tätern der Einbruch aber nicht. Sie verschafften sich Zugang zu einem Bagger, der auf dem Gelände stand und rissen eine Gartenhütte ab. Außerdem beschädigten sie dort abgestellte Motorräder, ein Auto sowie ein Boot. Die Polizei sucht dringend Zeugen, die die Täter beobachtet haben oder Angaben zu dem Vandalismus machen können. Melden Sie sich bei der Polizei in Oelde, Telefon 02522/915-0 oder per E-Mail: Poststelle.warendorf@polizei.nrw.de.

Rückfragen zur Pressemitteilung bitte an:

Polizei Warendorf Pressestelle Telefon: 02581/600-130 Fax: 02581/600-129 E-Mail: pressestelle.warendorf@polizei.nrw.de http://warendorf.polizei.nrw

Außerhalb der Bürozeiten:

Polizei Warendorf Leitstelle Tel.: 02581/600-244 Fax: 02581/600-249 Email: poststelle.warendorf@polizei.nrw.de http://warendorf.polizei.nrw

Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/52656/4663568 Polizei Warendorf

@ presseportal.de