Polizei, Kriminalität

Oelde. Unfallflüchtiger dank Zeugenangaben ermittelt

05.12.2018 - 10:41:38

Polizei Warendorf / Oelde. Unfallflüchtiger dank Zeugenangaben ...

Warendorf - Aufklären konnte die Polizei Oelde dank der Angaben aufmerksamer Zeugen eine Verkehrsunfallflucht, die sich am Dienstag, 04.12.2018, um 17.00 Uhr, auf der Lange Straße in Oelde ereignete. Die Zeugen beobachteten wie ein zunächst unbekannter Autofahrer auf dem Parkplatz eines Verbrauchermarktes beim Ausparken ein anderes Fahrzeug beschädigte. Danach entfernte sich der Verursacher unerlaubt von der Unfallstelle. Auf Grund der Zeugenangaben konnten die Einsatzkräfte anschließend einen 54-jährigen Oelder als Unfallverursacher ermitteln.

OTS: Polizei Warendorf newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/52656 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_52656.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizei Warendorf Pressestelle Telefon: 02581/600-130 Fax: 02581/600-129 E-Mail: pressestelle.warendorf@polizei.nrw.de http://warendorf.polizei.nrw

Außerhalb der Bürozeiten:

Polizei Warendorf Leitstelle Tel.: 02581/600-244 Fax: 02581/600-249 Email: poststelle.warendorf@polizei.nrw.de http://warendorf.polizei.nrw

@ presseportal.de