Polizei, Kriminalität

Oelde. Schwerverletzter Pedelec-Fahrer

07.03.2017 - 21:11:39

Polizei Warendorf / Oelde. Schwerverletzter Pedelec-Fahrer

Warendorf - Am 07.03.2017 um 15.43 Uhr kam es zu einem Verkehrsunfall mit Personenschaden in Oelde. Ein 32-Jähriger aus Bielefeld beabsichtigte mit seinem Pkw vom Parkplatz der Fa. Getslash in den fließenden Verkehr nach links auf die Straße In der Geist/ Paulsburg einfahren, als der den aus dieser Richtung kommenden Pedelec-Fahrer übersah. Der 32-Jährige erfasste diesen frontal mit seinem Pkw. Ein 76-Jähriger aus Oelde wurde dabei schwer verletzt und zur weiteren Behandlung mittels RTW dem Marienhospital Oelde zugeführt, wo er stationär verbleibt.

OTS: Polizei Warendorf newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/52656 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_52656.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizei Warendorf Pressestelle Telefon: 02581/600-130 Fax: 02581/600-129 E-Mail: pressestelle.warendorf@polizei.nrw.de http://www.polizei.nrw.de/warendorf

Außerhalb der Bürozeiten:

Polizei Warendorf Leitstelle Tel.: 02581/600-244 Fax: 02581/600-249 Email: poststelle.warendorf@polizei.nrw.de http://www.polizei.nrw.de/warendorf

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!