Polizei, Kriminalität

Oelde, Radfahrerin nach Unfall gesucht

25.07.2017 - 20:36:28

Polizei Warendorf / Oelde, Radfahrerin nach Unfall gesucht

Warendorf - Am 25.07.2017, gegen 14.10 Uhr, befuhr der 40-jährige Fahrer eines blauen Renault aus Ennigerloh die K 11 (Zur Axt) in Oelde aus Fahrtrichtung Lindenstraße kommend in Richtung Bultstraße. Als er eine Radfahrerin überholte, die in gleicher Richtung unterwegs war, machte diese einen Schlenker nach links. Es kam zu einer Kollision , in deren Folge die Radfahrerin stürzte. Sie stieg jedoch zügig wieder auf ihr Fahrrad und entfernte sich von der Unfallstelle. Da an beiden rechten Türen des Pkw Kratzer entstanden, sucht die Polizei nun nach der Radfahrerin. Diese wird wie folgt beschrieben: Ca. 170-175 cm groß, schlank, bekleidet mit einem blauen Parka mit Kapuze. Zu dem Fahrrad liegen keine näheren Hinweise vor.

OTS: Polizei Warendorf newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/52656 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_52656.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizei Warendorf Pressestelle Telefon: 02581/600-130 Fax: 02581/600-129 E-Mail: pressestelle.warendorf@polizei.nrw.de http://warendorf.polizei.nrw

Außerhalb der Bürozeiten:

Polizei Warendorf Leitstelle Tel.: 02581/600-244 Fax: 02581/600-249 Email: poststelle.warendorf@polizei.nrw.de http://warendorf.polizei.nrw

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!