Polizei, Kriminalität

Oelde. E-Bike-Fahrerin schwer verletzt

04.07.2017 - 14:16:33

Polizei Warendorf / Oelde. E-Bike-Fahrerin schwer verletzt

Warendorf - Am Montag, 4.7.2017, verletzte sich eine E-Bike-Fahrerin gegen 17.25 Uhr, auf der Straße Nordring in Oelde schwer. Ein 77-jähriger Oelder und seine 77-jährige Ehefrau befuhren hintereinander den Radweg entlang der Straße Nordring. Unmittelbar vor Erreichen der Einmündung Wilhem-Frieliing Straße verließen beide Radfahrer den Radweg. Sie ordneten sich mittig auf der Fahrbahn des Nordrings ein um im weiteren Verlauf abzubiegen. Hierbei fuhr die Oelderin mit ihrem E-Bike auf das E-Bike ihres vorausfahrenden Ehemannes auf. Dabei kam sie zu Fall und verletzte sich schwer. Rettungskräfte brachten die Frau zu stationären ärztlichen Behandlung in ein Krankenhaus.

OTS: Polizei Warendorf newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/52656 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_52656.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizei Warendorf Pressestelle Telefon: 02581/600-130 Fax: 02581/600-129 E-Mail: pressestelle.warendorf@polizei.nrw.de http://warendorf.polizei.nrw

Außerhalb der Bürozeiten:

Polizei Warendorf Leitstelle Tel.: 02581/600-244 Fax: 02581/600-249 Email: poststelle.warendorf@polizei.nrw.de http://warendorf.polizei.nrw

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!