Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

Oelde. Drei Verletzte nach Verkehrsunfall

08.10.2019 - 10:26:23

Polizei Warendorf / Oelde. Drei Verletzte nach Verkehrsunfall

Warendorf - Am Montag, 7.10.19 kam es gegen 14.10 Uhr in Oelde auf der Keitlinghauser Straße zu einem Verkehrsunfall mit mehreren Verletzten. Eine 29-jährige Beckumerin kam von der BAB 2 und beabsichtigte mit ihrem PKW nach links auf die Keitlinghauser Straße in Richtung Oelde abzubiegen. Dabei stieß sie mit dem Fahrzeug einer 81-Jährigen zusammen, die die Landstraße in Richtung Sünninghausen befuhr. Die Wadersloherin und ihr 79-jähriger Beifahrer wurden hierbei verletzt. Rettungskräfte brachten die Schwerverletzten zur stationären Behandlung in ein Krankenhaus. Die 29-jährige wurde bei dem Verkehrsunfall leicht verletzt und kümmerte sich selbstständig um ihre ärztlich Behandlung. An den beteiligten Fahrzeugen entstand Totalschaden.

OTS: Polizei Warendorf newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/52656 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_52656.rss2

Rückfragen zur Pressemitteilung bitte an:

Polizei Warendorf Pressestelle Telefon: 02581/600-130 Fax: 02581/600-129 E-Mail: pressestelle.warendorf@polizei.nrw.de http://warendorf.polizei.nrw

Außerhalb der Bürozeiten:

Polizei Warendorf Leitstelle Tel.: 02581/600-244 Fax: 02581/600-249 Email: poststelle.warendorf@polizei.nrw.de http://warendorf.polizei.nrw

@ presseportal.de