Polizei, Kriminalität

Odenthal - Radfahrer gestürzt

17.05.2018 - 15:01:43

Polizei Rheinisch-Bergischer Kreis / Odenthal - Radfahrer gestürzt

Odenthal - Gestern ist ein 28-jähriger Bergisch Gladbacher nach einem Bremsmanöver gestürzt und leicht verletzt worden.

Gegen 12.20 war am Mittwoch (16.05.) eine 44-jährige Burscheiderin mit ihrem VW auf der Altenberger-Dom-Str. von Altenberg in Richtung Odenthal unterwegs. Kurz vor dem Kreisverkehr in Odenthal-Mitte beabsichtigte sie nach rechts in die Zufahrt zum Rathaus abzubiegen. Parallel zu ihr war auf dem Gehweg in gleiche Richtung ein 28-jähriger Radfahrer unterwegs. Die Autofahrerin blinkte, bog aber nicht ab, um den Radfahrer passieren zu lassen. Der 28-Jährige schätzte die Situation falsch ein und bremste so stark, dass er zu Fall kam. Zu einem Kontakt der Fahrzeuge kam es nicht.

Dabei wurde der Gladbacher leicht verletzt und mit einem Krankenwagen in ein Krankenhaus gefahren. (shb)

OTS: Polizei Rheinisch-Bergischer Kreis newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/62459 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_62459.rss2

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Rheinisch-Bergischer Kreis Pressestelle Telefon: 02202 205 120 E-Mail: pressestelle.rheinisch-bergischer-kreis@polizei.nrw.de

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!