Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalit?t

Ochtrup, Bedrohung im Stadtpark

16.04.2021 - 13:32:36

Polizei Steinfurt / Ochtrup, Bedrohung im Stadtpark

Ochtrup - Besorgte Eltern haben die Polizei ?ber einen Vorfall informiert, der sich am Donnerstag (15.04.), gegen 16.30 Uhr, im Stadtpark zugetragen hat. Den Ausf?hrungen nach haben f?nf Kinder im Alter von acht bis zw?lf Jahren im Park gespielt, als ein bislang unbekannter Mann die Gruppe ansprach und diese von der ?rtlichkeit verjagte. Als Grund gab der Mann gegen?ber den Kindern an, dass sie beim Spielen zu laut w?ren. Die Kinder verlie?en daraufhin den n?heren Bereich. Der Unbekannte folgte ihnen und drohte ihnen. Dabei hielt er einen ausgeklappten Zollstock in den H?nden und unterstrich damit seine Drohungen. Die Kinder liefen dann im weiteren Verlauf in Richtung des dortigen Berges. In diesem Bereich wartete der Mann auf die Kinder und bedrohte sie erneut. Die Kinder fl?chteten nach dieser erneuten Bedrohung nach Hause und informierten die Eltern. Bei dem T?ter handelte es sich um einen etwa 19 bis 20 Jahre alten Mann, der etwa 1,90 Meter gro? war. Er hatte eine normale Statur, trug einen Oberlippenbart und war mit einer neongelben Bauarbeiterjacke, einer grau/braunen Arbeiterhose und einem grauen Kapuzenpullover bekleidet. Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen und sucht Zeugen, die sachdienliche Hinweise geben k?nnen. Zeugen melden sich bitte bei der Polizei in Ochtrup, Telefon 02553/ 9356 - 4155.

210415-1945-072411

R?ckfragen bitte an:

Polizei Steinfurt Pressestelle Telefon: 02551 152200

Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/43526/4890765 Polizei Steinfurt

@ presseportal.de