Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalit?t

Observation f?hrt auf Spur eines mutma?lichen Kokain-Dealers

17.11.2020 - 18:17:18

Polizei M?nchengladbach / Observation f?hrt auf Spur eines ...

M?nchengladbach - Eine Observation der Polizei M?nchengladbach im Zuge der Bek?mpfung der Stra?enkriminalit?t hat am Montag, 16. November, im Bereich des Europaplatzes auf die Spur eines mutma?lichen Kokain-Dealers gef?hrt. Polizeibeamte nahmen den 23-j?hrigen Mann aus Erkelenz vorl?ufig fest.

Die Polizisten stellten zuerst bei einer K?uferin eine geringe Menge Kokain sicher. Daraufhin erfolgte gegen 16.45 Uhr die vorl?ufige Festnahme des Dealers. Bei einer Durchsuchung fanden die Beamten bei dem Mann mehrere kleinere und eine gr??ere Konsumeinheit Kokain. Das Rauschgift stellten sie ebenso wie ein Handy und m?gliches Dealgeld sicher.

Nach Abschluss der polizeilichen Ma?nahmen wurde der 23-J?hrige entlassen. Ihn erwartet nicht nur ein Strafverfahren wegen des illegalen Handels mit Kokain. Die Polizei sprach zudem ein dreimonatiges Bereichsbetretungsverbot aus. (ds)

R?ckfragen von Journalisten bitte an:

Polizei M?nchengladbach Pressestelle Telefon: 02161-2910222 E-Mail: pressestelle.moenchengladbach@polizei.nrw.de https://moenchengladbach.polizei.nrw

Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/30127/4766196 Polizei M?nchengladbach

@ presseportal.de