Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalit?t

Obermeiderich: Betr?ger bestehlen Senior

12.02.2021 - 13:57:38

Polizei Duisburg / Obermeiderich: Betr?ger bestehlen Senior

Duisburg - Mit einer Kombination aus Toiletten- und Geldwechseltrick haben ein Mann und eine Frau einen 92-j?hrigen Mann am Donnerstagmittag (11. Februar, 13:30 Uhr) in einer Wohnung auf der Stra?e "In den Groonlanden" hinters Licht gef?hrt und ihm Geld gestohlen. W?hrend die beiden zun?chst vorgaben, zur Toiletten zu m?ssen, fragten sie den Senior anschlie?end, ob er ihnen einen zweihundert Euro Schein wechseln k?nne. Der Duisburger half auch hier. Danach lenkten ihn die beiden ab und verlie?en kurze Zeit sp?ter die Wohnung. Danach stellte der Senior fest, dass Geld fehlte und rief die Polizei. Die beiden unbekannten T?ter werden wie folgt beschrieben: Der Mann ist 1,60 Meter gro? und trug einen grauen Parker. Die Frau ist 1,65 Meter gro?, hat blonde, schulterlange Haare und war mit einer hellen Jacke bekleidet. Hinweise nimmt das Kriminalkommissariat 32 unter der Rufnummer 0203 2800 entgegen.

Journalisten wenden sich mit R?ckfragen bitte an:

Polizei Duisburg - Pressestelle - Polizei Duisburg Telefon: +49 (0)203 280-1041, -1045, -1046, -1047 Fax: 0203/2801049 E-Mail: mailto:pressestelle.duisburg@polizei.nrw.de https://duisburg.polizei.nrw

Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/50510/4837009 Polizei Duisburg

@ presseportal.de