Polizei, Kriminalität

Obermarxloh: Supermarkt überfallen

10.09.2018 - 15:27:04

Polizei Duisburg / Obermarxloh: Supermarkt überfallen

Duisburg - Samstagabend (8. September) haben zwei Männer einen Supermarkt auf der August-Thyssen-Straße überfallen. Ein Mitarbeiter wollte gegen 21:30 Uhr die Filiale abschließen, als ihn ein Mann mit einer Schusswaffe bedrohte und zurück in den Markt drängte. Ein zweiter Täter kam hinzu. Das Duo zwang den 25-Jährigen den Safe aufzumachen. Sie nahmen Bargeld an sich, ließen sich die Eingangstür öffnen und flüchteten in unbekannte Richtung.

Die Kripo hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet die Bevölkerung um Hinweise. Die beiden Täter sind zwischen 35 und 40 Jahre alt und etwa 1,80 Meter groß. Ein Täter trug eine Sonnenbrille, der andere einen gelben Pulli und einen kleinen, schwarzen Rucksack. Beide hatten die jeweilige Kapuze tief ins Gesicht gezogen. Zeugen, die verdächtige Personen oder Fahrzeuge zur Tatzeit gesehen haben und Angaben machen können, wenden sich bitte an das Kriminalkommissariat 13 unter 0203/280-0.

OTS: Polizei Duisburg newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/50510 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_50510.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizei Duisburg - Pressestelle - Polizeipräsidium Duisburg Telefon: 0203/2801045 Fax: 0203/2801049

@ presseportal.de