Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

Obermarxloh: Auto schleudert in Haltestelle

04.10.2019 - 21:56:25

Polizei Duisburg / Obermarxloh: Auto schleudert in Haltestelle

Duisburg - Ein 27 Jahre alter Autofahrer fuhr am heutigen Tag mit seinem PKW-Kia in ein Haltestellenhäuschen. Gegen 17:05 Uhr befuhr er die Markgrafenstraße, geriet aus bislang nicht bekannter Ursache ins Schleudern und verlor die Kontrolle über seinen PKW. Der Autofahrer verletzte bei dem Zusammenstoß sich, eine dort wartende 44 Jahre alte Frau und ihr 7-jähriges Kind. Alle Verletzten wurden durch Rettungswagen der Feuerwehr in umliegende Krankenhäuser verbracht. Die Mutter verbleibt zur stationären Behandlung im Krankenhaus, ihr Kind und der Kia Fahrer konnten die Krankenhäuser nach ambulanter Behandlung verlassen. Für die Dauer der Unfallaufnahme wurde die Markgrafenstraße gesperrt. Insgesamt entstand Sachschaden in Höhe von 10.000 Euro.

OTS: Polizei Duisburg newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/50510 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_50510.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizei Duisburg - Pressestelle - Polizeipräsidium Duisburg Telefon: 0203/2801046 Fax: 0203/2801049

@ presseportal.de