Kriminalität, Polizei

Oberhausen - Die städtische Kindertageseinrichtung "Am Uhlandpark" und die Verkehrswacht Oberhausen freuten sich am Freitag (16.09.) über viele Besucherinnen und Besucher.

20.09.2022 - 15:18:09

Viele Besucherinnen und Besucher beim Verkehrssicherheitstag

Gemeinsam wurden Familien mit Kindern aus dem Stadtteil "Knappenviertel" zum Verkehrssicherheitstag eingeladen. Hier hatten die Besucher die Möglichkeit Gefahren und Besonderheiten des Straßenverkehrs spielerisch kennenzulernen. Allerlei Aktivitäten-Stände wurden auf dem Gelände angeboten. Kinder und Eltern bestaunten zum Beispiel die fliegende Puppe, die mit Hilfe des Gurtschlittens aus dem Kindersitz katapultiert wurde, da sie in diesem nicht angeschnallt war (siehe Foto). Davon beeindruckt erzählten die Kinder mit großen Augen, sich stets selbst immer anzuschnallen.

Mit der Demonstration der Reflektionsbox konnten die Gäste feststellen, wie wichtig es ist, sich in der dunklen Jahreszeit mit reflektierender Kleidung auszustatten, um im Straßenverkehr besser gesehen zu werden.

Altersbedingte Defizite bei Kindern wurden durch Aktionen wie zum Beispiel Richtungshören und beim Straßenparcours mit "Scheuklappenbrillen" deutlich gemacht. Die Polizei Oberhausen präsentierte ihre neue Virtual-Reality Brille. Räumliche Kurzfilme zeigten dem Träger gefährliche Verkehrssituationen aus verschiedenen Blickwinkeln.

Die VR-Brille soll in Zukunft bei Veranstaltungen regelmäßig zur Unfallprävention eingesetzt werden. Und ob Kinder eine Brille als Sehhilfe benötigen, konnte direkt am Stand nebenan getestet werden; dort gab es durch einen Optiker einen kostenlosen Sehtest.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Oberhausen
Pressestelle
Telefon: 0208/826 22 22
E-Mail: pressestelle.oberhausen@polizei.nrw.de
https://oberhausen.polizei.nrw

Original-Content von: Polizeipräsidium Oberhausen übermittelt durch news aktuell

http://ots.de/51435c

@ presseportal.de