Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

Ober- und Unterjettingen: Imbisse aufgebrochen

27.07.2020 - 17:57:26

Polizeipräsidium Ludwigsburg / Ober- und Unterjettingen: Imbisse ...

Ludwigsburg - In der Nacht von Sonntag auf Montag trieben vermutlich dieselben Einbrecher in Ober- und Unterjettingen ihr Unwesen und brachen in zwei Imbisse ein. In Oberjettingen machten sie sich an einen Imbiss am Marktplatz zu schaffen. Die Täter brachen ein Schiebefenster auf, das als Theke zur Straßenbedienung genutzt wird. Über dieses Fenster verschafften sich die Unbekannten Zutritt ins Innere. Sie hatten es vermutlich auf Bargeld abgesehen. Die Täter brachen die Registrierkasse auf und entwendeten das enthaltene Bargeld. Außerdem entdeckten sie beim Durchsuchen des Imbisses eine weitere Geldkassette, die sie ebenfalls mitgehen ließen. Die Täter erbeuteten einen dreistelligen Bargeldbetrag und hinterließen einen Sachschaden in Höhe von rund 600 Euro. In Unterjettingen waren die Diebe in der Hauptstraße unterwegs, wo sich ebenfalls ein Imbiss befindet. Eines der Fenster war gekippt und dieses drückten die Einbrecher auf. So gelangten sie in die Verkaufsräume, die sie durchsuchten. Allerdings fanden sie mutmaßlich nichts Stehlenswertes, worauf sie sich ohne Diebesgut wieder aus dem Staub machten. Sie hinterließen einen Sachschaden von etwa 200 Euro. In beiden Fällen sucht der Polizeiposten Gäu, Tel. 07032/95491-0, Zeugen.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ludwigsburg Telefon: 07141 18-9 E-Mail: ludwigsburg.pp@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/110974/4663288 Polizeipräsidium Ludwigsburg

@ presseportal.de