Polizei, Kriminalität

Obduktion der Babyleiche

05.03.2017 - 11:16:47

Polizeiinspektion Gifhorn / Obduktion der Babyleiche

Wittingen - Wittingen, OT Knesebeck / Hannover 04.03.2017

Nach dem Fund eines toten Säuglings am Samstagvormittag in Knesebeck im Landkreis Gifhorn ist der Leichnam des Neugeborenen am Samstagabend von Rechtsmedizinern in der Medizinischen Hochschule in Hannover obduziert worden.

Aufgrund der fortgeschrittenen Verwesung des Körpers konnten jedoch weder die Todesursache noch der genaue Todeszeitpunkt bestimmt werden. Eine komplexe Gewebeuntersuchung soll diese Fragen nun eventuell klären. Die Auswertung dieser Untersuchung kann jedoch unter Umständen einen Zeitraum von mehreren Wochen in Anspruch nehmen.

OTS: Polizeiinspektion Gifhorn newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/56517 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_56517.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Gifhorn Presse-/Öffentlichkeitsarbeit Thomas Reuter Telefon: + 49 (0)5371 / 980-104 Fax: + 49 (0)5371 / 980-130 E-Mail: pressestelle@pi-gf.polizei.niedersachsen.de

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!