Polizei, Kriminalität

Nußloch / Rhein-Neckar-Kreis: Unbekannter schlägt an drei Autos jeweils eine Scheibe ein - Zeugen gesucht!

05.07.2017 - 16:41:38

Polizeipräsidium Mannheim / Nußloch/Rhein-Neckar-Kreis: ...

Nußloch - In der Zeit von Sonntag, 12 Uhr bis Montag, 9:15 Uhr wurden auf zwei Parkplätzen in der Hauptstraße und in den "Gerngärten" drei Autos aufgebrochen.

Eine Passantin teilte der Polizei mit, dass auf dem Parkplatz neben einer Kirche in der Hauptstraße, an zwei Autos jeweils eine Scheibe eingeschlagen worden war. Vor Ort konnten die beiden Fahrzeuge, darunter ein grauer Opel Corsa, festgestellt werden. Derzeit ist unklar, ob der unbekannte Täter etwas aus den Autos stahl.

Auch auf einem Parkplatz in den "Gerngärten" schlug ein bislang unbekannter Täter die Scheibe eines Renaults ein. Aus dem Fahrzeug wurde nichts entwendet.

Der Gesamtsachschaden kann bisher nicht beziffert werden. Ob zwischen den Taten ein Zusammenhang besteht, ist Gegenstand der weiteren Ermittlungen.

Zeugen, die verdächtige Wahrnehmungen gemacht haben, werden gebeten, sich mit dem Polizeirevier Wiesloch unter Tel.: 06222/5709-0 in Verbindung zu setzen.

OTS: Polizeipräsidium Mannheim newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/14915 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_14915.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mannheim Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit Nadine Maier Telefon: 0621 174-1107 E-Mail: mannheim.pp.stab.oe@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!