Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalit?t

Nu?loch / Rhein-Neckar-Kreis: Unfall nach "Duell" zweier Verkehrss?nder - Zeugen gesucht!

20.05.2021 - 13:52:34

Polizeipr?sidium Mannheim / Nu?loch / Rhein-Neckar-Kreis: Unfall ...

Nu?loch - Nachdem am Mittwochmorgen um kurz vor 06:00 Uhr ein 31-j?hriger Kia-Fahrer auf der K4156 aus Sandhausen kommend verbotswidrig einen 57-j?hrigen Ford-Fahrer ?berholte, setzte der 57-J?hrige dem Kia-Fahrer nach, bedr?ngte diesen und kollidierte letztlich mit diesem bei einem erneuten ?berholversuch. Nach dem verbotenen ?berholman?ver des 31-j?hrigen Mannes soll der 57-J?hrige dem j?ngeren Kontrahenten immer wieder dicht aufgefahren sein und diesen hierbei mit der Hupe sowie der Lichthupe bedr?ngt haben. Als sich der 57-J?hrige schlie?lich in einem Kurvenbereich seine F?hrungsposition zur?ckerobern und rechts auf dem Zubringer der B3 ?berholen wollte, stie? er seitlich mit dem Kia zusammen. Sofort soll der Unfallverursacher mit erhobenen F?usten ausgestiegen sein, mehrmals gegen den Kia geschlagen haben und seinen Kontrahenten zum Kampf aufgefordert haben. Durch den Unfall entstand ein Sachschaden von mehr als 6000 Euro. Verletzt wurde niemand. Die Beamten des Polizeireviers Wiesloch (Tel. 06222/5709-0) suchen nun Zeugen, die Angaben zu dem Vorfall machen k?nnen.

R?ckfragen bitte an:

Polizeipr?sidium Mannheim Stabsstelle ?ffentlichkeitsarbeit Stefan Wilhelm Telefon: 0621 / 174-1111 E-Mail: mannheim.pp.sts.oe@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/14915/4920205 Polizeipr?sidium Mannheim

@ presseportal.de