Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

trading-house Börsenakademie

Gemeinsam erfolgreich

MARKETSX
Polizei, Kriminalität

NS-Mahnmal beschmiert - Zeugen gesucht

07.08.2019 - 10:31:43

Polizei Gelsenkirchen / NS-Mahnmal beschmiert - Zeugen gesucht

Gelsenkirchen - Unbekannte Graffiti-Sprayer beschmierten in einem noch nicht feststehenden Zeitraum das NS-Denkmal im Stadtgarten an der Zeppelinallee. Die Tat wurde am gestrigen Dienstagnachmittag, 6. August, gegen 17 Uhr bei der Polizei angezeigt. Die Farbschmierer verunstalteten die Gedenkstätte mit mehreren Schriftzügen und Symbolen. Hierzu verwendeten sie Spraydosen. Die Gelsenkirchener Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen. Hinweise zur Tat und zu Tatverdächtigen nehmen der Staatsschutz unter der Rufnummer 0209 365-8501 oder die Kriminalwache unter der Rufnummer 0209 365-8240 entgegen.

OTS: Polizei Gelsenkirchen newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/51056 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_51056.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizei Gelsenkirchen Christopher Grauwinkel Telefon: +49 (0) 209 365-2010 E-Mail: Christopher.Grauwinkel@polizei.nrw.de www.polizei.nrw.de

@ presseportal.de