Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalit?t

Nr.: 0685 --Polizei ahndet mehrere Corona-Verst??e--

16.10.2020 - 18:12:18

Polizei Bremen / Nr.: 0685 --Polizei ahndet mehrere ...

Bremen -

-

Ort: Bremen Zeit: 15.10.2020

Die Polizei Bremen kontrolliert aufgrund der steigenden Infiziertenzahlen neben dem Ordnungsamt verst?rkt die Einhaltung der Coronaverordnung. Am Donnerstag ahndeten die Einsatzkr?fte mehrere Verst??e, insbesondere im Bereich von Haltestellen des ?ffentlichen Personennahverkehrs.

Gegen 13.30 Uhr beobachteten Polizeibeamte an der Haltestelle Huckelriede mehrere Personen, die entgegen der g?ltigen Coronaverordnung keine Mund-Nasen-Bedeckung trugen. Die Einsatzkr?fte sprachen daraufhin sechs M?nner und eine Frau an und fertigten Anzeigen. Bei weiteren Kontrollen an Haltestellen im gesamten Stadtgebiet kl?rten die Polizisten ?ber die aktuelle Rechtslage auf. In den Gespr?chen zeigten sich der ?berwiegende Teil der Angesprochen einsichtig. In einem Einkaufszentrum in Walle ahndeten Polizeibeamte gegen Mittag ebenfalls Verst??e, nachdem dort drei M?nner und zwei Frauen keine Schutzmaske trugen. Vor dem Bahnhof waren zudem weitere Einsatzkr?fte pr?sent. Sie sprachen mehrere Personen an und kl?rten sie ?ber die aktuellen Schutzma?nahmen auf. Insgesamt fertigten die Einsatzkr?fte am Donnerstag 46 Ordnungswidrigkeitenanzeigen.

Die Polizei wird neben dem Ordnungsamt auch zuk?nftig Verst??e gegen die Coronaverordnung konsequent ahnden und appelliert erneut: Bitte halten Sie sich an die Ma?nahmen zur Eind?mmung des Coronavirus. Es kommt auf jeden Einzelnen an. Sch?tzen Sie Ihre Gesundheit und die der Menschen in Ihrer Umgebung. F?r Unbelehrbare kann es teuer werden. Bei Verst??en k?nnen Bu?gelder von mehreren tausend Euro f?llig werden.

R?ckfragen bitte an:

Pressestelle Polizei Bremen Stefanie Freund Telefon: 0421/362 12114 Fax: 0421/362 3749 http://www.polizei.bremen.de http://www.polizei-beratung.de

Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/35235/4736598 Polizei Bremen

@ presseportal.de