Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

Nr.: 0635 --Radfahrerin lebensgefährlich verletzt--

11.10.2019 - 12:11:46

Polizei Bremen / Nr.: 0635 --Radfahrerin lebensgefährlich ...

Bremen -

-

Ort: Bremen-Mitte, Wilhelm-Kaisen-Brücke Zeit: 10.10.19, 23.20 Uhr

Eine 37 Jahre alte Radfahrerin zog sich bei einem Verkehrsunfall am Donnerstagabend in der Bremer Innenstadt lebensgefährliche Verletzungen zu.

Die 37-Jährige und ihr Ehemann fuhren von der Straße Tiefer auf die Wilhelm-Kaisen-Brücke. Nach derzeitigen Erkenntnissen kommt sie ohne Fremdeinwirkung vom Radweg ab und stürzt auf die Fahrbahn. Ein stadteinwärts fahrender 25 Jahre alter Mann konnte seinen Wagen nicht mehr rechtzeitig bremsen und stieß mit der Frau zusammen. Die 37 Jahre alte Bremerin wurde mit lebensbedrohlichen Kopfverletzungen in ein Krankenhaus gebracht. Die Wilhelm-Kaisen-Brücke wurde für die Dauer der Unfallaufnahme stadteinwärts gesperrt. Die weiteren Ermittlungen zum Unfallhergang dauern an, Zeugenhinweise nimmt die Verkehrsbereitschaft der Polizei Bremen unter 0421 36214850 entgegen.

OTS: Polizei Bremen newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/35235 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_35235.rss2

Rückfragen bitte an: Pressestelle Polizei Bremen Nils Matthiesen Telefon: 0421 361-12114 pressestelle@polizei.bremen.de http://www.polizei.bremen.de http://www.polizei-beratung.de

@ presseportal.de