Polizei, Kriminalität

Nr.:0628 --Räuber mit Kaffeedurst

21.11.2017 - 16:26:41

Polizei Bremen / Nr.:0628 --Räuber mit Kaffeedurst

Bremen -

-

Ort: Bremen-Östliche Vorstadt Zeit: 20.11.17, 23.30 Uhr

Am gestrigen Abend erwischten die Mitarbeiter eines Supermarktes in der Östlichen Vorstadt einen 27-Jährigen, wie er Kaffeepulver stahl. Er wehrte sich mit Faustschlägen, als er festgehalten werden sollte.

Der 27-jährige Mann betrat das Geschäft am späten Abend. Er nahm aus der Auslage drei Gläser mit Kaffeepulver und steckte sich diese unter die Jacke. Danach versuchte er eiligen Schrittes den Discount zu verlassen. Ein 30-jähriger Mitarbeiter war auf den jungen Mann aufmerksam geworden und versuchte, ihn festzuhalten. Der wehrte sich mit heftigen Faustschlägen. Erst als ein zweiter Angestellter den Geschlagenen zu Hilfe eilte, konnten sie den Räuber gemeinsam festhalten. Der 30-jährige Kassierer des Ladens erlitt trotz der erhaltenen Schläge keine Verletzungen.

Die beiden Supermarktmitarbeiter übergaben den Täter im Anschluss an die alarmierten Einsatzkräfte. Er wurde zur Prüfung von Haftgründen vorläufig festgenommen. Die Ermittlungen dauern an.

OTS: Polizei Bremen newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/35235 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_35235.rss2

Rückfragen bitte an: Pressestelle Polizei Bremen Pressestelle Telefon: 0421/362 12114 Fax: 0421/362 3749 pressestelle@polizei.bremen.de http://www.polizei.bremen.de http://www.polizei-beratung.de

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!