Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Obs, Polizei

Nr.: 0620 --Schiff rammt Spundwand der Nordschleuse--

04.10.2019 - 15:22:13

Polizei Bremen / Nr.: 0620 --Schiff rammt Spundwand der ...

Bremen - -

Ort: Bremerhaven, Nordschleuse Zeit: 03.10.2019, 03:25 Uhr

Ein Seeschiff rammte in Bremerhaven am frühen Donnerstagmorgen eine Spundwand vor der Nordschleuse. Die Außenhaut des Autotransporters wurde dabei aufgerissen.

Das unter der Flagge von Panama fahrende Schiff wollte in den Nordhafen einlaufen als es zu der Kollision kam. Aus noch ungeklärter Ursache konnte eine Drehbewegung durch die Schlepper nicht abgefangen werden, so dass die Rückseite gegen die Spundwand prallte. Die Außenhaut riss dabei auf, ein Wassertank schlug Leck. Es wurde ein vorläufiges Auslaufverbot ausgesprochen. Die Ermittlungen der Wasserschutzpolizei zur Ursache des Zusammenstoßes dauern an.

OTS: Polizei Bremen newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/35235 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_35235.rss2

Rückfragen bitte an: Pressestelle Polizei Bremen Pressestelle Telefon: 0421/362 12114 Fax: 0421/362 3749 pressestelle@polizei.bremen.de http://www.polizei.bremen.de http://www.polizei-beratung.de

- Querverweis: Bildmaterial ist abrufbar unter http://www.presseportal.de/blaulicht/bilder -

@ presseportal.de