Polizei, Kriminalität

Nr.:0101 --Zwei Autobrände in der Neustadt

12.02.2018 - 17:56:48

Polizei Bremen / Nr.:0101 --Zwei Autobrände in der Neustadt

Bremen -

-

In der Nacht von Samstag auf Sonntag brannten in der Bremer Neustadt zwei Fahrzeuge. Die Polizei geht von Brandstiftung aus.

Sonntagnacht brannten innerhalb von 10 Minuten ein Transporter und eine Limousine. Polizei und Feuerwehr trafen an beiden Brandorten so rechtzeitig ein, dass ein völliges Ausbrennen der beiden Autos verhindert werden konnte. Personen oder Gebäude waren deshalb nicht gefährdet. Brandspezialisten der Bremer Polizei übernahmen die Ermittlungen. Sie gehen in beiden Fällen von Brandstiftung aus.

Die Polizei fragt in diesem Zusammenhang: Wer hat in der Nacht von Samstag auf Sonntag in der Lahnstraße bzw. in der Neustadtscontrescarpe verdächtige Beobachtungen gemacht?

Hinweise bitte an den Kriminaldauerdienst unter der Telefonnummer 0421 362 3888.

OTS: Polizei Bremen newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/35235 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_35235.rss2

Rückfragen bitte an: Pressestelle Polizei Bremen Pressestelle Telefon: 0421/362 12114 Fax: 0421/362 3749 pressestelle@polizei.bremen.de http://www.polizei.bremen.de http://www.polizei-beratung.de

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!