Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

Nottuln, Oststraße / Radfahrer nach Unfall flüchtig

07.10.2019 - 16:26:33

Polizei Coesfeld / Nottuln, Oststraße / Radfahrer nach Unfall ...

Coesfeld - Einen verletzten E-Bike-Fahrer sucht die Polizei nach einem Verkehrsunfall am Freitag gegen 14 Uhr an der Oststraße. Ein 54-jähriger Coesfelder beabsichtigte mit seinem Auto nach links auf einen Parkplatz abzubiegen. Hierzu hatte er sich auf der Fahrbahn im linken Bereich eingeordnet, um dem fließenden Verkehr die Vorbeifahrt an seinem Auto zu ermöglichen. Als er auf den Parkplatz abbiegen wollte kam es zur Kollision mit einem Radfahrer, der sich zu dem Zeitpunkt neben seinem Auto befand. Der Radfahrer kam zu Fall und verletzte sich am Kopf. Als die Unfallbeteiligten die Polizei alarmieren wollten, flüchtete der Radfahrer von der Unfallstelle. Der ca. 20-30 Jahre alte Mann war mit einem schwarzen E-Mountainbike unterwegs. Bekleidet war er mit einer schwarzen Jacke mit rot-weißen Ärmeln und einem grauen Kapuzen Sweater unter der Jacke. Durch den Sturz zog er sich eine Platzwunde am Kopf zu. Weitere Zeugen und der Radfahrer werden gebeten sich bei der Polizei in Dülmen zu melden, Tel. 02594/7930.

OTS: Polizei Coesfeld newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/6006 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_6006.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizei Coesfeld Pressestelle

Telefon: 02541-14-290 bis -292 Fax: 02541-14-195 http://coesfeld.polizei.nrw

@ presseportal.de