Obs, Polizei

Notrufe der Polizei laufen ab heute in Mainz auf

03.01.2018 - 13:46:36

Polizeidirektion Bad Kreuznach / Notrufe der Polizei laufen ab ...

Bad Kreuznach und Kirn - Seit Mittwoch, 03.01.2018 laufen die polizeilichen Notrufe (110) in den Dienstbezirken der Polizeiinspektionen Bad Kreuznach und Kirn nicht mehr auf den jeweiligen Dienststellen, sondern zentral bei der Führungszentrale des Polizeipräsidiums Mainz auf. Für die Bürger ändert sich nichts. Auch weiterhin werden die Notrufe von Polizeibeamten entgegengenommen. Der Umstellung waren umfangreiche Baumaßnahmen im Polizeipräsidium am Valenciaplatz in Mainz vorausgegangen. Seit 2015 ist dort eine der modernsten Einsatzzentralen in Deutschland in Betrieb. Es verrichten rund um die Uhr speziell geschulte Beamte ihren Dienst und sind für die Entgegennahme der Notrufe sowie für die Koordination der Einsätze verantwortlich. Unterstützt werden die Einsatzsachbearbeiter dabei von einem Einsatzleitsystem, welches mittels aktueller Geobasisdaten die Koordination der Einsatzkräfte erleichtert. Vor Ort werden die Aufträge weiterhin von den Streifen der beiden Polizeiinspektionen sowie der Kriminalinspektion Bad Kreuznach bearbeitet. Auch sind die beiden Polizeiinspektionen nach wie vor über die Amtsleitungen erreichbar: Polizeiinspektion und Kriminalpolizei Bad Kreuznach: 0671/8811-0 Polizeiinspektion Kirn: 06752/156-0

Die Zuständigkeitsbereiche erstrecken sich folgendermaßen:

Polizeiinspektion Bad Kreuznach: Stadt Bad Kreuznach, Verbandsgemeinde Bad Kreuznach Land, Verbandsgemeinde Rüdesheim, Verbandsgemeinde Stromberg, und Verbandsgemeinde Langenlonsheim

Polizeiinspektion Kirn: Stadt Kirn, Verbandsgemeinde Kirn-Land, Stadt Bad Sobernheim, Verbandsgemeinde Bad Sobernheim, Verbandsgemeinde Herrstein

OTS: Polizeidirektion Bad Kreuznach newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/117703 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_117703.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Bad Kreuznach

Telefon: 0671-8811-200 www.polizei.rlp.de/pd.badkreuznach

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der Quelle zur Veröffentlichung frei.

- Querverweis: Bildmaterial ist abrufbar unter http://www.presseportal.de/blaulicht/bilder -

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!