Polizei, Kriminalität

Nordwalde, Verkehrsunfall mit Verletzten

10.08.2018 - 14:16:25

Polizei Steinfurt / Nordwalde, Verkehrsunfall mit Verletzten

Nordwalde - Im Kreisverkehr Bahnhofstraße (L 555)/Umgehungsstraße hat sich in der Nacht zum Freitag (10.08.2018), gegen 00.30 Uhr, ein Verkehrsunfall ereignet, bei dem zwei junge Frauen schwer verletzt wurden. Den Spuren und Schilderungen zufolge war der von einer 19-Jährigen gefahrene PKW von der Bahnhofstraße auf den Kreisverkehr zugefahren. Am Kreisel kam der Wagen nach rechts von der Fahrbahn ab und kollidierte mit einem Wegweiser. Danach drehte sich der Wagen und blieb schließlich entgegen der Fahrtrichtung im Kreisverkehr stehen. Die 19-jährige Grevenerin und ihre 18-jährige Beifahrerin aus Nordwalde erlitten bei dem Unfall schwere Verletzungen. Beide wurden mit Rettungswagen in Krankenhäuser gebracht. Der PKW wurde vollkommen beschädigt. Der Gesamtsachschaden beträgt etwa 18.000 Euro. Die Polizei hat die Ermittlungen zum Unfallhergang und zur Unfallursache aufgenommen. Um festzustellen, ob die Fahrerin unter Alkoholeinwirkung stand, wurde ihr eine Blutprobe entnommen.

OTS: Polizei Steinfurt newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/43526 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_43526.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizei Steinfurt Pressestelle Telefon: 02551 152200

@ presseportal.de

Weitere Meldungen

Auto rast in Fußgängergruppe - Verletzte bei mutmaßlichem Terroranschlag in London. Der Fahrer wird unter Terrorverdacht festgenommen. Die Spur führt nach Mittelengland. Doch vieles ist noch unklar. Ein Auto rast in die Absperrungen am Londoner Parlament und erfasst mehrere Menschen. (Politik, 14.08.2018 - 20:24) weiterlesen...

Auto rast in Fußgängergruppe - Verletzte bei mutmaßlichem Terror-Anschlag in London. Eine Frau wird schwer verletzt - der Fahrer wird unter Terrorverdacht festgenommen. Ein Auto rast in die Absperrungen vor dem Londoner Parlament und erfasst mehrere Menschen. (Politik, 14.08.2018 - 16:26) weiterlesen...

Auto rast in Fußgängergruppe - Eine Schwerverletzte bei mutmaßlichem Anschlag in London. Eine Frau wird schwer verletzt - der Fahrer wird unter Terrorverdacht festgenommen. Ein Auto rast in die Absperrungen vor dem Londoner Parlament und erfasst mehrere Menschen. (Politik, 14.08.2018 - 14:24) weiterlesen...

London - Mutmaßliche Auto-Attacke: Ermittlung wegen Terrorverdachts. Der Fahrer wird festgenommen. Die Anzeichen auf einen Terroranschlag verdichten sich. Mindestens zwei Menschen werden verletzt, als ein Auto in die Absperrungen vor dem Londoner Parlament kracht. (Politik, 14.08.2018 - 11:46) weiterlesen...

Polizei ermittelt gegen Ex-Radprofi wegen versuchten Totschlags Die Polizei in Frankfurt/Main ermittelt gegen einen am Freitagmorgen festgenommenen Ex-Radprofi wegen versuchten Totschlags und gefährlicher Körperverletzung. (Polizeimeldungen, 10.08.2018 - 17:00) weiterlesen...