Polizei, Kriminalität

Nordhorn - Mann nach Unfall in Lebensgefahr

11.04.2018 - 14:21:48

Polizeiinspektion Emsland/Grafschaft Bentheim / Nordhorn - Mann ...

Nordhorn - Am Mittwochmorgen ist es auf der Neuenhauser Straße zu einem schweren Verkehrsunfall gekommen. Zwei Beteiligte wurden dabei verletzt. Ein 33jähriger Mann aus Neuenhaus schwebt in Lebensgefahr. Gegen 7.20 Uhr war ein 39jähriger Mann aus Nordhorn mit seinem Mercedes in Fahrtrichtung Neuenhaus unterwegs. Aus bislang ungeklärter Ursache geriet er dort auf den rechten Grünstreifen. Beim Gegenlenken verlor er die Kontrolle und schleuderte über die komplette Fahrbahn in den Gegenverkehr. Dort stieß er mit dem Toyota Yaris des 33jährigen Neuenhausers zusammen. Der Toyota überschlug sich und kam abseits der Straße auf der Seite liegend zum Stillstand. Der Fahrer musste von der Feuerwehr aus dem Auto befreit werden. Er wurde lebensgefährlich verletzt mit einem Hubschrauber ins Krankenhaus eingeliefert. Der Unfallverursacher wurde lediglich leicht verletzt. Die Sachschadenshöhe ist noch unbekannt. Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen.

OTS: Polizeiinspektion Emsland/Grafschaft Bentheim newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/104234 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_104234.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Emsland/Grafschaft Bentheim Dennis Dickebohm Telefon: 0591 87 104 E-Mail: pressestelle@pi-el.polizei.niedersachsen.de http://www.pi-el.polizei-nds.de

Außerhalb der Geschäftszeiten wenden Sie sich bitte an die örtlich zuständige Polizeidienststelle.

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!