Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

Nordhorn - Frau nach Unfall in Lebensgefahr

18.11.2019 - 15:06:29

Polizeiinspektion Emsland/Grafschaft Bentheim / Nordhorn - Frau ...

Nordhorn - Am Montagmorgen ist es auf der Südtangente zu einem Verkehrsunfall gekommen. Eine 38-jährige Frau wurde dabei lebensgefährlich verletzt. Ihr 16-jähriger Beifahrer erlitt leichte Verletzungen. Die beiden waren gegen 9.15 Uhr mit einem VW Passat auf der B213 in Richtung Niederlande unterwegs. Nach bisherigen Erkenntnissen versuchte die Fahrerin in Höhe der Auffahrt am Gildehauser Weg zu wenden. Dabei übersah sie vermutlich einen in Richtung Lingen fahrenden Sattelzug. Dessen Fahrer konnte einen Zusammenstoß nicht mehr verhindern. Der Lkw stieß gegen die Fahrerseite des Passats. Die 38-jährige Fahrerin wurde im Auto eingeklemmt. Einsatzkräfte der Feuerwehr mussten sie aus dem Wrack befreien. Anschließend wurde sie mit lebensgefährlichen Verletzungen ins Krankenhaus eingeliefert. Der 16-jährige Beifahrer wurde leicht verletzt. Der Lkw-Fahrer blieb körperlich unverletzt. An der Unfallstelle kam es während der Bergungs- und Aufräumarbeiten zu erheblichen Verkehrsbehinderungen. Die Sachschadenshöhe ist noch nicht bekannt.

OTS: Polizeiinspektion Emsland/Grafschaft Bentheim newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/104234 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_104234.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Emsland/Grafschaft Bentheim Dennis Dickebohm Telefon: 0591 87 104 E-Mail: pressestelle@pi-el.polizei.niedersachsen.de http://www.pi-el.polizei-nds.de

Außerhalb der Geschäftszeiten wenden Sie sich bitte an die örtlich zuständige Polizeidienststelle.

@ presseportal.de