Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalit?t

Norderstedt.

15.02.2021 - 14:57:28

Polizeidirektion Bad Segeberg / Norderstedt. Einbrecher an zwei ...

Bad Segeberg - Am 13.02.2021, gegen 19:00 Uhr, ist es in Norderstedt, in den Stra?en Wei?dornweg und Aurikelstieg zu Einbr?chen gekommen, wobei jeweils zwei T?ter von heimkehrenden Bewohnern vertrieben wurden.

Im Wei?dornweg ?berraschte der Inhaber einer Erdgeschosswohnung zwei T?ter, die sich zuvor gewaltsam Zutritt zur Wohnung verschafft hatten. Die Bewohnerin eines Reihenhauses im Aurikelstieg kehrte um 19.04 Uhr zur?ck und ?berraschte ebenfalls zwei T?ter, die daraufhin sofort fl?chteten. Beide M?nner trugen wei?e Sneaker, n?here Beschreibungen liegen der Polizei nicht vor.

Die beiden Einbrecher aus dem Wei?dornweg werden wie folgt beschrieben:

- m?nnlich - ca. 25 Jahre alt - 175 bis 180 cm gro? - kurze schwarze Haare - dunkle Bekleidung

Die Polizei fragt nun, wer verd?chtige Beobachtungen im Zusammenhang mit dieser Tat gemacht hat. Zeugen werden gebeten, ihre Wahrnehmungen dem Sachgebiet 4 bei der Kriminalpolizei Pinneberg unter der Telefonnummer 04101 / 202-0 zu melden.

R?ckfragen bitte an:

Polizeidirektion Bad Segeberg - Pressestelle - Dorfstr. 16-18 23795 Bad Segeberg

Kai H?dicke-Schories Telefon: 040-52806-205

E-Mail: pressestelle.badsegeberg@polizei.landsh.de

Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/19027/4838621 Polizeidirektion Bad Segeberg

@ presseportal.de