Feuerwehr, Unfall

Norderstedt - Mit nur sechs Einsätzen im unmittelbaren Zusammenhang mit der Silvesternacht erlebte die Freiwillige Feuerwehr Norderstedt erneut einen sehr ruhigen Jahreswechsel.

01.01.2022 - 14:06:50

FW Norderstedt: Jahreswechsel 2021/2022: Verkehrsunfälle, Kleinbrände, Tierrettung. Die Entscheidung, wie bereits im Vorjahr, keine Silvesterbereitschaft durchzuführen, sondern die vier Freiwilligen Feuerwehren regulär zu alarmieren, ging dabei voll auf.

Gleichwohl verzeichnete die Feuerwehr um den Jahreswechsel ein Einsatzgeschehen, bei dem alle Wehren gefordert waren.

Die Hauptamtliche Wachabteilung der Stadt Norderstedt wurde am 30.12.2021 gegen 13:34 Uhr zu einem Verkehrsunfall auf der Ulzburger Straße alarmiert. Bei einem Verkehrsunfall zwischen einem PKW und einem Linienbus auf Leerfahrt wurde die Einsatzstelle abgesichert und von Trümmerteilen geräumt. Nach knapp einer Stunde war der Einsatz beendet. Am Abend bzw. in der Nach auf den Silvestertag wurden die Freiwillige Feuerwehr Harksheide und die Freiwillige Feuerwehr Garstedt im Zusammenhang mit fehlausgelösten Brandmeldeanlagen (18:18 Uhr, 19:21 Uhr), einer Notfalltüröffnung für den Rettungsdienst (23:29 Uhr), sowie dem Brand eines Papiercontainers in der Ulzburger Straße (03:37 Uhr) alarmiert.

Am Silvestertag wurde die Freiwillige Feuerwehr Garstedt gegen 09:35 Uhr mit dem Alarmstichwort "Feuer - Brennt PKW nach Verkehrsunfall" alarmiert. Als die Einsatzkräfte wenige Minuten später an der Einsatzstelle in der Ohechaussee eintrafen bestätigte sich die gemeldete Lage nicht. Ein verunfallter Kleintransporter war nach einem Unfall auf der Seite zum Liegen gekommen. Nachdem die Einsatzstelle abgesichert und die Fahrerin an den Rettungsdienst übergeben worden war, konnte die Feuerwehr den Einsatz nach knapp einer Stunde beenden.

In der Zeitspanne vom 31.12.2021 18:00 Uhr bis zum 01.01.2022 06:00 Uhr kam es zu insgesamt sechs Alarmierungen für die Freiwillige Feuerwehr Norderstedt. Es handelt sich dabei um doppelt so viele Alarmierung, wie im Vorjahr. Das langjährige Mittel liegt bei knapp 20 Alarmierungen.

Zu einem ersten Einsatz kam es gegen 19:22 Uhr. Die Freiwillige Feuerwehr Harksheide wurde in die Rathausallee alarmiert. Hier hatte die automatische Brandmeldeanlage der P&R-Tiefgarage ausgelöst. Wie sich vor Ort herausstellte, war dieser Einsatz nicht auf Feuerwerk, sondern eine Tauwasserbildung zurückzuführen. Der Einsatz konnte gegen 20:36 Uhr beendet werden.

Gegen 00:45 Uhr wurde die Freiwillige Feuerwehr Garstedt mit dem Stichwort "Brennt Baustellenmaterial" in die Ochsenzoller Straße alarmiert. Vor Ort wurden zwei brennende Feuerwerksbatterien abgelöscht. Der Einsatz war gegen 01:07 Uhr beendet. Gegen 01:19 Uhr kam es zu einem weiteren Einsatz für die Freiwillige Feuerwehr Garstedt. Im Friedrichsgaber Weg brannte ein 1.100 L-Papier-Müllcontainer an einer Hecke. Durch einen Atemschutztrupp mit einem C-Rohr konnte die Brandausbreitung verhindert und das Feuer schnell gelöscht werden, der Einsatz war gegen 02:21 Uhr beendet.

Gegen 03:50 Uhr kam es zur Alarmierung der Freiwilligen Feuerwehr Glashütte. Am ZOB Glashütte waren Feuerschein und eine starke Rauchentwicklung aus einem Gebäude gemeldet worden. Als die Einsatzkräfte kurze Zeit nach der Alarmierung an der Einsatzstelle in der Segeberger Chaussee eintrafen bestätigte sich die gemeldete Lage. Im Bereich der Toilettenanlage waren Flammen und dichter Qualm wahrzunehmen. Umgehend wurde daraufhin die Brandbekämpfung durch einen Atemschutztrupp mit einem C-Rohr eingeleitet. Nachdem das Feuer gelöscht, mittels Wärmebildkamera auf etwaige Glutnester kontrolliert und das Brandgut im Freien abgelöscht worden waren, konnte der Einsatz gegen 05:29 Uhr beendet werden. Personen befanden sich zum Zeitpunkt des Brandes nicht mehr im Objekt.

Gegen 05:05 Uhr wurde erneut die Freiwillige Feuerwehr Garstedt alarmiert. Eine brennende 240-L-Mülltonne in der Ohechaussee wurde mit einem C-Rohr gelöscht, der Einsatz war gegen 05:39 Uhr beendet.

Die Freiwillige Feuerwehr Harksheide wurde gegen 05:35 Uhr alarmiert. In der Heidbergstraße brannte ein Papiercontainer auf einer Wertstoffinsel. Das Feuer wurde durch die Einsatzkräfte mit einem C-Rohr unter Atemschutz abgelöscht. Im weiteren Einsatzverlauf wurde der Container durch die Sielbereitschaft des Betriebsamtes Norderstedt angehoben und ausgeleert. Nachdem der ausgekehrte Inhalt abgelöscht worden war, konnte der Einsatz gegen 07:25 Uhr beendet werden.

Gegen 07:26 Uhr wurde erneut die Freiwillige Feuerwehr Garstedt alarmiert. Auch in der Coppernicusstraße brannte ein Papiercontainer auf einer Wertstoffinsel. Auch hier wurde das Feuer mit einem C-Rohr unter Atemschutz abgelöscht und der Container durch das Betriebsamt angehoben. Die Feuerwehr konnte den Einsatz gegen 08:43 Uhr beenden.

Zu einer Alarmierung der Freiwilligen Feuerwehr Friedrichsgabe mit dem Alarmstichwort Tierrettung kam es am Neujahrstag gegen 08:57 Uhr. Im Bereich der Straße Pilzhagen, abseits der befestigten Wege im Wald hatte sich ein Fuchs mit dem Hinterlauf in einem Zaun verfangen. Die Einsatzkräfte der Feuerwehr konnten das Tier schnell aus dem Zaun herausscheiden. Allerdings hatte sich der Draht des Zaunes derart um den Hinterlauf gewickelt, dass dieser nicht direkt vor Ort entfernt werden konnte. Der Fuchs wurde daraufhin durch die Feuerwehr in die Tierklinik verbracht, wo der Draht unter Narkose entfernt wurde. Anschließend wurde das Tier durch die Feuerwehr in die Wildtierstation Klein Offenseth-Sparrieshoop gebracht.

Stand: 01.01.2021 14:00 Uhr

Einsatzübersicht:

30.12.2021:

13:34 Hauptamtliche Wachabteilung THAUST Ulzburger Straße

18:18 FF Garstedt FEU-BMA Berliner Allee, Herold Center

19:21 FF Harksheide FEU-BMA Stormarnstraße

23:29 FF Garstedt NOTF-TV Lütjenmoor

31.12.2021:

03:37 FF Garstedt FEU-K Müll-/Papiercontainerbrand Ulzburger Straße

09:35 FF Garstedt FEU PKW-Brand nach Verkehrsunfall Ohechaussee, höhe Hamburger Reiterverein

19:22 FF Harksheide FEU-BMA Rathausallee, P+R-Anlage

01.01.2022:

00:45 FF Garstedt FEU-K Ochsenzoller Str., brennt Baustellenmaterial im Baustellenbereich

01:19 FF Garstedt FEU-K Müll-/Papiercontainerbrand Friedrichsgaber Weg

03:50 FF Glashütte FEU Segeberger Chaussee, ZOB Glashütte Feuerschein im Gebäude

05:05 FF Garstedt FEU-K Müll-/Papiercontainerbrand Ohechaussee

05:35 FF Harksheide FEU-K Müll-/Papiercontainerbrand Heidbergstraße

07:26 FF Garstedt FEU-K Müll-/Papiercontainerbrand Coppernicusstraße

08:57 FF Friedrichsgabe TH-TIER-K Pilzhagen, Fuchs im Zaun

Rückfragen bitte an:

Freiwillige Feuerwehr Norderstedt
Pressesprecher
Niels Philip Kögler
Telefon: 0173/ 8480583
E-Mail: presse@feuerwehr-norderstedt.de
www.feuerwehr-norderstedt.de

Original-Content von: Feuerwehr Norderstedt übermittelt durch news aktuell

http://ots.de/4dff11

@ presseportal.de