Polizei, Kriminalität

Norderstedt - betrunken Unfall verursacht und geflüchtet

09.04.2018 - 17:16:37

Polizeidirektion Bad Segeberg / Norderstedt - betrunken Unfall ...

Bad Segeberg - Am Freitagabend gegen 19:20 Uhr meldeten aufmerksame Zeugen auf der Oadby-and-Wigston-Straße in Norderstedt eine augenscheinlich betrunkene Autofahrerin. Polizeibeamte aus Norderstedt trafen die Frau mit über 2 Promille zu Hause an.

An dem VW Golf der 69 Jahre alten Norderstedterin stellten die Beamten zudem frische Unfallschäden fest. Im Zuge weiterer Ermittlungen konnten der Unfallort in der Berliner Allee und ein angefahrener geparkter Audi festgestellt werden.

Durch einen verständigten Arzt wurde eine Blutprobe bei der Verursacherin entnommen. Die Beamten leiteten ein Strafverfahren ein und beschlagnahmten den Führerschein der Frau.

OTS: Polizeidirektion Bad Segeberg newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/19027 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_19027.rss2

Polizeidirektion Bad Segeberg - Pressestelle - Dorfstr. 16-18 23795 Bad Segeberg

Dirk Scheele Telefon: 04551-884-2020 Handy: 0160-3619378 E-Mail: pressestelle.badsegeberg@polizei.landsh.de

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!