Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalit?t

Norderney - Wohnhaus brannte

17.02.2021 - 17:22:28

Polizeiinspektion Aurich/Wittmund / Norderney - Wohnhaus brannte

Altkreis Norden - Brandgeschehen

Norderney - Wohnhaus brannte

Auf Norderney geriet in der Nacht zu Mittwoch ein Wohnhaus in Brand. Gegen 23.40 Uhr wurde die Leitstelle zu dem Feuer in der Mainstra?e alarmiert. Die Bewohner des Mehrparteienhauses hatten das Geb?ude beim Eintreffen der Einsatzkr?fte bereits verlassen und blieben unverletzt. Die Flammen griffen auf den Dachstuhl des Hauses ?ber, welcher in Vollbrand geriet. Mit rund 30 Einsatzkr?ften war die Feuerwehr vor Ort, um das Feuer zu l?schen. Das Geb?ude ist vermutlich nicht mehr bewohnbar. Der entstandene Sachschaden liegt sch?tzungsweise im sechsstelligen Bereich. Die Polizei hat die Ermittlungen zur Brandursache aufgenommen.

R?ckfragen bitte an:

Polizeiinspektion Aurich/Wittmund Pressestelle Wiebke Baden Telefon: 04941 606104 E-Mail: pressestelle@pi-aur.polizei.niedersachsen.de http://www.pi-aur.polizei-nds.de

Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/104233/4841138 Polizeiinspektion Aurich/Wittmund

@ presseportal.de