Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

Norderney - Unfallflucht Krummhörn - Parkplatzunfall

15.11.2019 - 14:11:29

Polizeiinspektion Aurich/Wittmund / Norderney - Unfallflucht ...

Altkreis Norden - Norderney - Unfallflucht: In der Zeit vom Dienstagabend, 12.11.2019, bis zum Mittwochmorgen, 13.11.2019, wurde in der Richthofenstraße ein weißer BMW, der auf einem Privatgelände abgestellt war, von einem unbekannten Fahrzeug berührt. Vermutlich wurde er von einem blauen LKW, der auf der Straße wendete, im hinteren Fahrzeugbereich getroffen und relativ stark beschädigt. Die Schadenshöhe wird auf 1.500,- EUR geschätzt. Zeugen, die diesen Vorfall beobachtet haben, werden gebeten, sich mit der Polizeistation Norderney, 04932-92980, in Verbindung zu setzten.

Krummhörn - Parkplatzunfall: Auf dem Parkplatz einer Arztpraxis in Pewsum, Jannes-Ohling-Straße, war es am Donnerstag, 14.11.2019, zwischen 16.50 Uhr und 17.15 Uhr zu einem Verkehrsunfall gekommen. Vermutlich war ein Verkehrsteilnehmer bei einem Parkmanöver gegen einen PKW Opel Mokka gefahren und hatten diesen beschädigt. Der Unfallverursacher entfernte sich von der Unfallstelle, ohne sich um eine Schadensregulierung zu bemühen. Zeugen werden gebeten, sich bei der Polizei Norden, 04931/9210, zu melden.

OTS: Polizeiinspektion Aurich/Wittmund newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/104233 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_104233.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Aurich/Wittmund Jörg Mau Telefon: 04941 / 606-104 E-Mail: pressestelle@pi-aur.polizei.niedersachsen.de http://www.pi-aur.polizei-nds.de

@ presseportal.de