Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

Nordenham: Fahrradfahrer wirft Stein gegen fahrenden Pkw

26.07.2020 - 13:27:32

Polizeiinspektion Delmenhorst / Oldenburg - Land / Wesermarsch / ...

Delmenhorst - Am 25.07.2020, gegen 16:20 Uhr, ist es auf der Atenser Allee in Nordenham zu einer ungewöhnlichen Sachbeschädigung gekommen. Ein 64-jähriger Nordenhamer habe nach Angaben der späteren Geschädigten die Atenser Allee mit seinem Fahrrad in Fahrtrichtung Friedeburg befahren. Die 23-jährige Geschädigte (ebenfalls aus Nordenham) befuhr mit ihrem Pkw die Atenser Allee in entgegengesetzte Richtung. Nach Angaben der Geschädigten und ihres Beifahrers habe der o.a. 64-Jährige unvermittelt im Vorbeifahren einen Stein gegen den Pkw der Geschädigten geworfen. Der Pkw wurde dadurch beschädigt. Die Geschädigte folgte der Person bis zu dessen Wohnanschrift. Hier konnte er durch die alarmierten Polizeibeamten angetroffen werden. Die Person erwartet nun ein Strafverfahren. Wer sachdienliche Hinweise zu dem Vorfall geben kann, wird gebeten, sich bei der Polizei Nordenham unter Tel.: 04731-9981 0 zu melden.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Delmenhorst/Oldenburg-Land/Wesermarsch Pressestelle i.V. Kasseck, POK Telefon: 04221-1559104 E-Mail: pressestelle@pi-del.polizei.niedersachsen.de Internet: www.polizei-delmenhorst.de

Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/68438/4662168 Polizeiinspektion Delmenhorst / Oldenburg - Land / Wesermarsc h

@ presseportal.de