Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalit?t

Norden - Zeugen gesucht

08.09.2020 - 18:22:15

Polizeiinspektion Aurich/Wittmund / Norden - Zeugen gesucht

Altkreis Norden - Verkehrsgeschehen

Norden - Zeugen gesucht

Am Montag kam es in Norden zu einer gef?hrlichen Verkehrssituation. Ein bislang unbekannter Autofahrer fuhr gegen 14.20 Uhr in der Stra?e Im Spiet in Richtung Warfenweg, als ihm in H?he Hollweg ein Fahrschulwagen entgegenkam. Der Unbekannte fuhr nach ersten Erkenntnissen trotz der un?bersichtlichen Verkehrssituation ?ber den dortigen Gehweg, wo sich eine dreik?pfige Familie befand. Eine 23 Jahre alte Frau und ihr vierj?hriges Kind mussten in eine Hecke springen, um einen Zusammensto? zu verhindern. Der Autofahrer fuhr z?gig weiter in Richtung Warfenweg. Er soll einen wei?en Pkw, vermutlich einen Kastenwagen ?hnlich einem VW Caddy, gefahren haben mit Norder Kennzeichen und einer Leiter auf dem Dach. Die Polizei bittet Zeugen des Vorfalls um Hinweise, insbesondere auf den Fahrer des wei?en Kastenwagens, unter Telefon 04931 9210.

R?ckfragen bitte an:

Polizeiinspektion Aurich/Wittmund Pressestelle Wiebke Baden Telefon: 04941 606104 E-Mail: pressestelle@pi-aur.polizei.niedersachsen.de http://www.pi-aur.polizei-nds.de

Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/104233/4701174 Polizeiinspektion Aurich/Wittmund

@ presseportal.de