Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

Norden - Tankstelle überfallen

03.12.2019 - 16:01:38

Polizeiinspektion Aurich/Wittmund / Norden - Tankstelle überfallen

Altkreis Norden - Kriminalitätsgeschehen

Norden - Tankstelle überfallen

Eine Tankstelle in Norden ist am Montagabend überfallen worden. Ein bislang unbekannter Täter betrat gegen 22.20 Uhr die Tankstelle an der Norddeicher Straße und forderte unter Vorhalt eines Messers von dem anwesenden Angestellten die Herausgabe von Bargeld. Er erbeutete eine dreistellige Summe und flüchtete anschließend in Richtung Stadtmitte. Der Täter soll maskiert gewesen sein, eine graue Steppjacke und Jeans getragen haben. Er soll etwa 1,80 Meter groß und schlank gewesen sein. Die Polizei Norden bittet Zeugen, die in dem Bereich verdächtige Personen wahrgenommen haben, sich zu melden unter Telefon 04931 9210.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Aurich/Wittmund Pressestelle Wiebke Baden Telefon: 04941 606104 E-Mail: pressestelle@pi-aur.polizei.niedersachsen.de http://www.pi-aur.polizei-nds.de

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/104233/4457567 Polizeiinspektion Aurich/Wittmund

@ presseportal.de