Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

Norden - Raub in Supermarkt

25.03.2020 - 16:11:39

Polizeiinspektion Aurich/Wittmund / Norden - Raub in Supermarkt

Altkreis Norden - Kriminalitätsgeschehen

Norden - Raub in Supermarkt

In einem Supermarkt in Norden, Im Spiet, ist es am Dienstag zu einem Raub gekommen. Ein bislang unbekannter Mann gab gegen 10.45 Uhr an der Kasse des Supermarkts vor, Lebensmittel kaufen zu wollen. Er schubste die Kassiererin beiseite und griff in die Kasse. Der Mann entwendete Bargeld im dreistelligen Bereich und flüchtete fußläufig in Richtung Im Spiet / Feldpfad. Eine erste Nahbereichsfahndung vor Ort verlief negativ. Der Mann soll ca. 25 bis 30 Jahre alt gewesen sein, eine grüne längere Jacke, eine Mütze und einen Rucksack getragen haben. Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei Norden entgegen unter Telefon 04931 9210.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Aurich/Wittmund Pressestelle Wiebke Baden Telefon: 04941 606104 E-Mail: pressestelle@pi-aur.polizei.niedersachsen.de http://www.pi-aur.polizei-nds.de

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/104233/4556603 Polizeiinspektion Aurich/Wittmund

@ presseportal.de