Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalit?t

Norden - Radfahrer fl?chtet nach Unfall

01.09.2020 - 15:42:42

Polizeiinspektion Aurich/Wittmund / Norden - Radfahrer fl?chtet ...

Altkreis Norden - Norden - Radfahrer fl?chtet nach Unfall: Auf der Bahnhofstra?e kam es am Montag, 31.08.2020, gegen 15.15 Uhr zu einem Verkehrsunfall zwischen zwei Radfahrern. Eine 64-j?hriger Norderin fuhr auf dem Radweg in Norden stadteinw?rts, als von einem Schnellrestaurant ein anderer Radfahrer kam und ihr die Vorfahrt nahm. Es kam zu einem Zusammensto?, wobei die Frau leicht verletzt wurde. Der Unfallverursacher gab beim Personalienaustausch falsche Daten an und fl?chtete pl?tzlich. Beschrieben wird dieser als m?nnlich, ca. 16-17 Jahre alt, ca. 170 cmm gro?, schulterlange blond gelockte Haare. Sein Fahrrad war schon etwas ?lter. Zeugen werden gebeten, sich bei der Polizei Norden, 04931/9210, zu melden.

R?ckfragen bitte an:

Polizeiinspektion Aurich/Wittmund J?rg Mau Telefon: 04941 / 606-104 E-Mail: pressestelle@pi-aur.polizei.niedersachsen.de http://www.pi-aur.polizei-nds.de

Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/104233/4694429 Polizeiinspektion Aurich/Wittmund

@ presseportal.de