Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

Norden / Norddeich - Unfallflucht

30.07.2020 - 17:42:19

Polizeiinspektion Aurich/Wittmund / Norden/Norddeich - Unfallflucht

Altkreis Norden Verkehrsgeschehen - Am Dienstag, den 28.07.2020, parkte ein Autofahrer gegen 17.00 Uhr seinen schwarzen VW Touran auf einem Parkstreifen an der Norddeicher Straße. Als er gegen 19.30 Uhr zu seinem Fahrzeug zurückkehrte, entdeckte er einen frischen Unfallschaden vorne rechts am Fahrzeug. Der Verursacher/in hatte sich unerlaubt von der Unfallstelle entfernt. Es wurde ein Ermittlungsverfahren wegen Verkehrsunfallflucht eingeleitet. Unfallzeugen mögen sich bei der Norder Polizei unter 04931/921-0 melden.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Aurich/Wittmund Sabine Kahmann Telefon: 04941 / 606-104 E-Mail: pressestelle@pi-aur.polizei.niedersachsen.de http://www.pi-aur.polizei-nds.de

Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/104233/4666434 Polizeiinspektion Aurich/Wittmund

@ presseportal.de