Polizei, Kriminalität

Norden - Festnahme

10.04.2017 - 17:16:56

Polizeiinspektion Aurich/Wittmund / Norden - Festnahme

Altkreis Norden - Kriminalitätsgeschehen

Norden - Festnahme:

In Norden gelang es der Polizei einen Seriendieb zu überführen, der zuletzt am 27.03.2017 in Norden, Ekeler Weg, aus einem geparkten, unverschlossenen Fahrzeug u.a. Bargeld und Zigaretten entwendete. Bei dem ermittelten Täter handelt es sich um einen 33-jährigen Norder, der bereits wegen verschiedener Diebstahls-Delikte in Erscheinung getreten ist und zuletzt im Herbst 2015 aus einer JVA entlassen wurde. Insgesamt konnte die Polizei dem Norder 5 Diebstähle aus Pkw und 2 Diebstähle aus Wohnungen im Norder Stadtgebiet nachweisen. Mit den jeweiligen Geschädigten wurde bereits Kontakt aufgenommen, da auch ein Teil der Beute bei Durchsuchungsmaßnahmen wieder aufgefunden wurde. Vom Täter entwendete Geldbörsen und persönliche Dokumente der Geschädigten konnten bisher nicht wieder aufgefunden werden. Entsprechende Hinweise werden unter der Tel. 04931/921-115 beim Polizeikommissariat Norden entgegengenommen.

OTS: Polizeiinspektion Aurich/Wittmund newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/104233 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_104233.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Aurich/Wittmund Pressestelle Inken Düpree Telefon: 04941 - 606 104 E-Mail: pressestelle@pi-aur.polizei.niedersachsen.de http://www.pi-aur.polizei-nds.de

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!